11/21/17

Rehragout zu Weihnachten mit Berno´s Tauernwild

Hallo zusammen,

*Werbung*

Bei uns gehört zu Weihnachten und in der Adventszeit gutes Essen einfach dazu. Dabei sind wir jetzt nicht so traditionell eingestellt, dass es bei uns nur immer das ein und dasselbe Gericht an Heiligabend gibt. Deswegen bin ich immer auf der Suche nach neuen Speisen und Gerichten, die meiner Familie schmecken könnten. Da darf es gerne auch mal was neues und nicht so alltägliches sein.

Berno´s Tauernwild

Wichtig ist mir immer nur, das es gute und hochwertige Produkte sind, die auf Chemie und andere unnatürliche Stoffe verzichten. Da bin ich auf die Seite von Berno´s aufmerksam geworden. Berno´s Tauernwild bietet hochwertige Wildprodukte an, die schonend aus der freien Wildbahn entnommen wurden. Dieses Fleisch wird ohne Konservierungsmittel und Farbstoffen zu leckeren Produkten verarbeitet. Sie beinhalten keine Geschmacksverstärker und sind auch noch frei von Gluten. Das finde ich sehr wichtig, denn mittlerweile gibt es immer mehr Menschen, die eine Glutenallergie aufweisen.

Verschiedene Wildgerichte

Eine kleine Auswahl aus dem Sortiment der Wildgerichte (das Rehragout fehlt auf dem Bild, da wir es nicht erwarten konnten, es zu probieren)

Optisch finde ich die Ettiketten sehr schön und edel. Auch für einen Geschenkekorb kann ich mir die Gerichte gut vorstellen. Was mir auch gut gefällt ist die umweltfreundliche Glasverpackung. Daraus lassen sich nach dem Verzehr noch richtig schöne Sachen zaubern, wie zum Beispiel ein Teelichtglas.

Rehragout

Aber wie schmeckt es denn nun? Ich kann euch sagen, großartig. Schon in meiner Kindheit gab es in unserem Verein alljährlich zu einem bestimmten Wettkampf ein gemeinsames Rehragout Essen. Das war immer so wie ein kleines Highlight und jeder hat sich drauf gefreut. Um ein gutes Rehragout zu machen, muss das Fleisch wirklich schön langsam schmoren und die Soße muss natürlich auch mit hochwertigen Zutaten eingekocht werden. Als ich das Glas mit dem Ragout öffnete kam mir ein frischer Geruch entgegen.

saftiges Rehragout

Rehragout von Berno´s

Schon beim umfüllen in den Topf ist mir aufgefallen, das hier wirklich reichlich Fleisch drin ist. Ich habe es dann langsam erhitzt und zum Schluss noch mit ein bisschen Petersilie fürs Auge garniert. Es hat herrlich geduftet und ich würde sagen, ein Glas reicht auf jeden Fall für eine große Portion bzw für einen Hungrigen Mann 😉

leckeres Rehragout

Rehragout mit viel saftigem Fleisch

Das Fleisch ist wirklich sehr zart und die Soße sehr gut abgeschmeckt. Alles in allem ein sehr gelungenes Gericht, das sogar den Kindern geschmeckt hat. Es war hochwertiges Fleisch, ohne Flachsen und Fettklumpen. Das hat mich sehr überzeugt. Im Laufe der nächsten Tage werden wir uns noch ein bisschen durchprobieren, und auch ein oder zwei Gläser zu Weihnachten verschenken.

Der Onlineshop

Natürlich könnt ihr alles ganz bequem über den Onlineshop bestellen und zu euch nach Hause liefern lassen. Das Rehragout kostet übrigens 8,50€ und ich finde das ganz in Ordnung. Regionales Fleisch, schonende Verarbeitung und ein guter Geschmack. Dafür zahle ich gerne etwas mehr. Dazu kommt dann noch Versand in Höhe von 8,50€ für Lieferungen nach Deutschland und Italien, und 5,60€ für den Versand nach Österreich.

Im Shop könnt ihr aus insgesamt fünf verschiedenen Produkten wählen:

  1. Gamseintopf mit Curry für 7,50€
  2. Gulaschsuppe vom Wild für 4,80€
  3. Hirschgulasch für 7,50€
  4. Rehragout für 8,50€
  5. Wildsugo für 5,90€

Jetzt bin ich aber gespannt auf eure Meinung. Esst ihr Wildfleisch, bzw könnt ihr euch vorstellen Berno´s zu probieren? Ich freue mich auf eure Kommentare.

11/14/14

Knorr Eintöpfe – ideal für die kalten Winterabende

Hallo ihr lieben,

es gibt einige Neuigkeiten aus dem Hause Knorr. Und zwar sind passend zur kalten Jahreszeit fünf verschiedene Knorr Eintöpfe erschienen. Folgende Sorten sind im Handel erhältlich:

  • Hühner Nudeltopf
  • Linsentopf mit Speck
  • Erbsentopf mit Speck
  • Gulaschtopf
  • grüne Bohnentopf mit Speck

Das besondere daran ist, dass sie im praktischen Knorr Aromapack verpackt sind. Dieser bietet einige Vorteile gegenüber den Dosen. Der wichtigste wie ich finde ist das Sichtfenster. So sieht man gleich wie der Inhalt aussieht und erlebt keine Überraschungen beim Öffnen 😉 . Außerdem bewahrt die Verpackung, wie der Name schon sagt, den frischen Geschmack der Eintöpfe.

Ich habe drei verschiedene Varianten von Knorr zum Testen bekommen. Darunter der Hühner Nudeltopf, der Linsentopf mit Speck und den Grüne Bohnentopf mit Speck.

knorr1

Hier auf dem Bild könnt ihr den Hühner Nudeltopf sehen, sowie das große praktische Sichtfenster der Verpackung. Im übrigen ist das eine wirklich schnelle und gute Alternative. Denn im Nu ist der Eintopf in der Mikrowelle erwärmt und bereit zum Verzehr. Pro Portion sind das übrigens nur 140 kcal was ich ganz in Ordnung finde. Geschmacklich fand ich sie auch recht gut, und musste nur noch eine kleine Prise Salz zufügen. Aber das ist bekanntlich Geschmackssache.

Was ich noch erwähnenswert finde ist, das die Eintöpfe mit nachhaltig angebautem Gemüse, ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe, ohne Konservierungs und Farbstoffe sind. Die anderen beiden Eintöpfe waren auch sehr lecker und ich habe sogar schon zwei nachgekauft, für den Fall, dass es wieder einmal schnell gehen muss, oder meine Kinder unbedingt Suppe statt Fleisch oder anderem wollen.

Wie findet ihr das neue Aromapack und das Sichtfenster?